· 

4. Tag in Nassau

 

 

 

Heute haben wir wieder im "Poseidon´s Table" gefrühstückt. Nach dem Frühstück sind wir durch das Aquarium, welches im Royal Tower liegt gegangen und haben uns die verschiedenen Becken angeschaut. Danach sind wir dann noch durch die Außenanlage spaziert, vorbei an den Schildkröten, Rochen, Haien usw. 

Später sind wir nochmal im Aquaventure gewesen und sind wieder durch den "Lazy River Ride" getrieben. Diesmal sind wir auch die Rutschen gerutscht. 

Abends haben wir auch endlich einen Ort gefunden, an dem wir unser Geld wechseln konnten. Das haben wir im Atlantis Casino gemacht, allerdings zu einem sehr schlechten Wechselkurs. 

Abendessen waren wir heute im Marina Village in einem Steakrestaurant. Zur Vorspeise habe ich mir Thunfischtartar bestellt, allerdings war mir das viel zu scharf. Ich habe dann mit meinem Freund gegen einen Conch-Salat getauscht. Dieser war sehr lecker, aber auch wie beim ersten Conch-Gericht, hatten die Schnecken so gut wie keinen Eigengeschmack. Als Hauptgang hatten wir beide ein Filet Mignon, welches sehr gut schmeckte. Als Nachtisch haben wir uns noch einen Shake von Ben& Jerry´s gegönnt, den Laden gibt es auch im Marina Village.

Nach dem Essen habe ich in einem Geschäft im Atlantis noch Briefmarken gekauft, da der Laden, bei dem ich auch die Postkarten gekauft hatte, fast keine mehr hatte. In beiden Läden haben die Verkäufer mir die Marken aber zu unterschiedlichen Preisen verkauft. Leider habe ich davor aber im Internet auch nichts zu den Preisen gefunden. Im Endeffekt hatte ich nun Postkarten und Briefmarken für 20$. Ich hoffe sie kommen bei dem Preis wenigstens an ihren Zielen an.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0