· 

Ankunft München

Unser Zimmer im Vier Jahreszeiten Kempinski
Unser Zimmer im Vier Jahreszeiten Kempinski

 

Heute sind wir zu Hause um 10.00 Uhr mit dem Auto losgefahren. Den ersten Stopp legten wir in Leonberg ein, wo wir das Auto luden und mit unserem Hund spazieren gingen. In Ulm legten wir dann nochmal einen Halt beim Hotel Seligweiler ein um Mittag zu essen. Wir hatten Jägerschnitzel und Hirschgulasch mit Spätzle und Salat. 

Kurz vor 18.00 Uhr kamen wir in München in unserem Hotel, dem "Vier Jahreszeiten Kempinski", an. Hier erhielten wir ein schönes, neu renoviertes Zimmer. Das Bad hatte sogar ein Klo, das mehrere Funktionen wie z.B. mit dem Wasserstrahl reinigen und danach trocknen hatte. 

Nachdem wir auf dem Weihnachtsmarkt etwas getrunken hatten, gingen wir beim "Marktwirt" etwas essen. Ich hatte Krustenbraten mit Kartoffelknödeln und Krautsalat, was sehr lecker war. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0