bahamas 13.-24. oktober 2017

Flamingo Air Flugzeug auf Staniel Cay
Flamingo Air Flugzeug auf Staniel Cay

Die Flüge 

Auf den Flügen von Frankfurt nach London und wieder zurück, hatten wir ein relativ großes und neues Flugzeug. In der Business Class bzw Club Europe hat man dort zu zweit drei Sitze, wovon der mittlere frei ist und als zusätzlicher Tisch dient. 

Auf den Flügen London-Nassau und zurück flogen wir in der Club World. Dort stehen sich immer zwei Sitze versetzt gegenüber, es müssen also einige Passagiere rückwärts fliegen. 

Das Essen war in beiden Flügen gut und die Toiletten sauber. 

Die Filmauswahl war leider nicht so toll, auf deutsch gab es nur zwei Filme. Wer allerdings gerne Filme auf englisch schaut, hat eine große Auswahl. 

Auf dem Flug von Nassau nach Staniel Cay und zurück, flogen wir in einem ganz kleinen Flugzeug mit nur acht bis zehn Sitzen und ohne Toilette. Der Flug dauerte aber nur ungefähr eine halbe Stunde.  

Chamberlain Cottage
Chamberlain Cottage

Die Unterkünfte

Am Tag vor dem Abflug haben wir im Steigenberger Airport Hotel übernachtet, da unser Flug sehr früh ging. Das Zimmer war sehr geräumig und modern. 

In Nassau haben wir fünf Nächte im Atlantis gewohnt. Das Hotel ist riesig. Unser Zimmer war im 23. Stock und hatte zwei getrennte Betten und einen Balkon. Von dort aus hatten wir eine schöne Aussicht über einen Großteil der Hotelanlage und auf das Meer. Es gab mehrere Möglichkeiten zu Essen und zu Trinken. Das Hotel hat ein eigenes großes Casino, einen Wasserpark und ein Aquarium, außerdem mehrere Shoppingmöglichkeiten. Die komplette Anlage ist mit dem Marina Village wie eine eigene kleine Stadt. Die meisten Gäste sind Amerikaner, worauf das Hotel auch ausgerichtet ist. 

Auf Staniel Cay erwartete uns dann das komplette Gegenteil. Hier waren wir total abgeschieden, da in der Nebensaison hier kaum etwas los ist. Wir wohnten fünf Nächte in einer kleinen Hütte, die zu den Chamberlain Cottages gehört. In dem Häuschen gibt es einen Raum mit Schlafzimmer, Couch, Esstisch und kleiner Küche. Die Küche hat allerdings keinen Herd, dafür aber einen Backofen und einen Toaster. Das Bad hat ein WC, eine Dusche und ein Waschbecken. Handtücher gibt es genügend dort, wenn man allerdings einen täglichen Reinigungsservice seines Cottages haben möchte, muss man diesen extra dazu buchen. Wir hatten ihn nicht gebucht. Zu den Cottages gehören auch zwei Kajaks, die man sich nehmen kann, wann man möchte. 

Tacos bei Crazy Frog in Downtown Nassau
Tacos bei Crazy Frog in Downtown Nassau

Das Essen 

In Nassau gab es eine relativ große Auswahl an verschiedenen Gerichten. In der Anlage des Atlantis gab es mehrere Restaurants, unter anderem ein Steak-Restaurant, eine Pizzeria und

Ben& Jerry´s. Außerdem verschiedene Buffetrestaurants und noch andere Essensmöglichkeiten, die ich nicht alle aufzählen kann. Wenn man in die Stadt geht, wo man mit der Fähre in ungefähr

15 Minuten ist, kann man z.B. Conch in verschiedenen Varianten essen. Conch sind Schnecken und das typische Nationalgericht der Bahamas. Außerdem gibt es z.B. Shrimps, Fisch, Fleisch, Tacos und Pommes. Man findet auf jeden Fall etwas für den eigenen Geschmack. Wenn man jedoch zum Abendessen nach Downtown Nassau möchte, sollte man dies am sehr frühen Abend machen. Da die Kreuzfahrtschiffe um spätestens 18.00 Uhr ablegen, hat nach 18.00 Uhr kaum noch etwas offen, wo man essen kann. Die Stadt ist dann ziemlich leer. 

Auf Staniel Cay sieht es mit dem Essen schon anders aus. In der Nebensaison hat hier nur ein Restaurant, das "Sea & Taste" drei oder vier Tage die Woche geöffnet. Ein anderes hat nur freitagabends auf. Im "Sea& Taste" gibt es auch keine extrem große Auswahl an Speisen, dort gibt es z.B. Fischstäbchen, Chicken Wings oder Burger. 

Zum Frühstück oder an den Tagen an denen das Restaurant geschlossen hatte, haben wir uns selbst versorgt. Hierfür gibt es mehrere kleine Läden, die verschieden Sorten Obst und Gemüse, Würstchen und andere Lebensmittel anbieten. Außer Lebensmittel gibt es hier auch viele Drogerieartikel, es gibt allerdings kein Bier. 

Hungriges Schwein
Hungriges Schwein

Unternehmungen

In der Anlage des Atlantis, kann man, wie schon oben beschrieben, einiges unternehmen. 

In Nassau Downtown waren wir bei der Festung "Fort Fincastle" und bei der "Queen´s Staircase". Beides liegt ziemlich erhöht, weshalb der Weg dorthin etwas anstrengender ist. Außerdem sollte man unbedingt durch die Gassen laufen, hier gibt es viele verschiedene Shops und Bars. An den Stränden in Nassau kann man z.B. Parasailen oder Jet Skis ausleihen. Wir wollten eigentlich auch zum "Ocean Atlas", am anderen Ende der Insel New Providence, auf der Nassau liegt. Das sind mehrere große Unterwasserstatuen. Allerdings haben uns die Bewertungen im Internet abgeschreckt, wo z.B. von einem sehr verschmutztem Strand die Rede war. 

In der Umgebung von Staniel Cay gibt es einiges, das man unternehmen kann, allerdings nur wenn man ein Boot hat oder sich eine Führung zu den unterschiedlichen Spots bucht. Direkt neben Staniel Cay liegt die "Thunderball Grotto", eine Höhle, die bei James Bond vorkam. Leider waren wir nicht in der Höhle, da wir mit dem Boot nicht richtig anlegen konnten. Eine Insel weiter ist der berühmte "Schweinestrand". Hier leben mehrere Schweine die, wenn man Futter hat, zu einem schwimmen. Auf jeden Fall ein tolles Erlebnis! Außerdem kann man auf manchen Inseln Leguane antreffen, wir haben leider keine gesehen. 

Da es in der Umgebung sehr viele kleine Inseln gibt, ist die Möglichkeit einen einsamen Strand zu finden sehr hoch. 

Bei unseren Cottages konnte man kostenlos Kajaks ausleihen, was auf dem klaren Wasser sehr viel Spaß gemacht hat. Ab und zu ist auch ein Ammenhai vorbei geschwommen. 

WC am Flughafen Nassau
WC am Flughafen Nassau

Toiletten

Die Toiletten in Nassau und auf Staniel Cay, sind sehr angenehm. Die Klos sind mit Klopapier und Klobrille aber ohne Wasserschlauch ausgestattet, also wie deutsche Toiletten. Klopapier war überall vorhanden und die Klos waren meistens sauber. Das einzige was etwas stört, sind die großen Schlitze in den Türen. 

Spalt in der Toilettentür
Spalt in der Toilettentür