· 

Frankfurt

 

 

 

Heute sind wir zum Flughafen nach Frankfurt gefahren. Da der Flug morgen schon so früh geht, schlafen wir lieber noch eine Nacht im Steigenberger Airport Hotel. Das Zimmer ist schön und geräumig.

 

Da wir erst gegen 20.00 Uhr eingecheckt haben, sind wir direkt Essen gegangen. Im Hotel gibt es zwei Restaurants in denen man Abendessen kann. Wir haben uns für die "Unterschweinstiege" entschieden. 

Leider gab es ohne Reservierung keinen Platz mehr, deshalb haben wir solange etwas an der Bar getrunken. 

Das Essen war lecker, ich hatte zur Vorspeise geschwärzte Makrele und zum Hauptgang Tomahawk vom Bioschwein mit gebackenem Kaisergranat und Süßkartoffelpommes.

Danach gingen wir direkt ins Bett, da der Wecker auf 4:20 Uhr gestellt war.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0